03.12.2014

Zuckerpeeling "Kaffee-Schoko"

Kaffee-Schoko Peeling
Heute gibt es mal etwas für raue Winterhaut. 
Ich benutze das Peeling zur Zeit für meine Hände, die in der kalten Jahreszeit schnell rau werden und etwas mehr Pflege benötigen.
Es kann natürlich genau so gut am Körper angewendet werden. Typisch trockene Hautstellen, wie Ellebogen und Schienbeine, freuen sich ebenso über eine Extra-Portion Pflege.


Durch das Peeling werden trockene Hautschüppchen entfernt und die Durchblutung angeregt.
Olivenöl dient der Rückfettung der Haut, der enthaltende Honig wirkt entzündungshemmend,beruhigt die Haut und macht sie wieder zart und geschmeidig.

Einfach eine kleine Menge des Peelings in die Haut einmassieren und mit warmem Wasser wieder abspülen. Weiteres Eincremen ist nicht nötig, da ein leichter, aber nicht ölig-fettiger Film auf der Haut verbleibt.


Kommentare:

  1. Hallo!
    Nimmst Du frisch gemahlenen Kaffee? Oder nimmt man den Kaffeesatz?

    LG
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit gemahlenem Kaffee wird das Peeling etwas kräftiger. Ich stelle es individuell nach Bedarf her. Für die Hände reicht die weichere Kaffeesatz-Variante völlig aus :-)

      Löschen